26.11.2019

Gauthier Dance am Mo., 2. Dezember, 20 Uhr in der Stadthalle

Nach dem begeisternden Abend mit der niederländischen Company INTRODANS geht es am Montag, den 2. Dezember, gleich weiter mit Gauthier Dance.

Die Dance Company vom Theaterhaus Stuttgart ist ein junges dynamisches Ensemble von sechzehn vielseitigen Tänzerpersönlichkeiten unter der Leitung des charismatischen Choreographen, Tänzers und Musikers Eric Gauthier.

Auf dem Programm stehen die Classy Classics, die im Rahmen des „Colours“-Festivals im vergangenen Juni uraufgeführt und jetzt von Eric Gauthier in den aktuellen Spielplan übernommen wurden: „Zum Glück, weil diese 16 phantastischen TänzerInnen hier ein Feuerwerk zünden, wie es besser kaum geht.“ wie tanznetz. de schreibt!

Der Abend beginnt um 20 Uhr mit Ohad Naharins Decadance, einem ständig changierenden work-in-progress. Nach der Pause ist dann Eric Gauthiers Miniaturkomödie „Orchestra of Wolves“ zu sehen, worauf der humorvolle Pas de Deux „Herman Schmerman Duet“ von Altmeister William Forsythe folgt.

Das atemberaubende Solo „Äffi“ von Marco Goecke zur Musik von Johnny Cash leitet über zu Cayetano Sotos Hit „Malasangre“, einer faszinierenden Choreographie zum Gesang der kubanischen Soul-Sängerin La Lupe.

Workshop

In Kooperation mit dem TANZRAUM NEUSS bieten wir zum Gastspiel von Gauthier Dance am Sonntag um 18 Uhr einen Workshop für Tanzfans an: Es richtet sich an Tänzer*innen, Tanzstudent*innen und fortgeschrittene Tanzschüler*innen ab 16 Jahren. Wenige Restplätze frei! Weitere Infos

PROGRAMM

CLASSY CLASSICS
Decadance
Ohad Naharin/Collage
Orchestra of Wolves
Eric Gauthier/Ludwig van Beethoven
Herman Schmerman Duet
William Forsythe/Thom Willems
Äffi
Marco Goecke/Johnny Cash
Malasangre
Cayetano Soto/La Lupe

Tickets gibt es bei den bekannten Vorverkaufsstellen wie der Tourist-Information, telefonisch unter 02131-526 999 99 oder im Internet.

Foto Regina Brocke
Foto Regina Brocke