04.11.2020

Dance around the world - Tel Aviv mit Eric Gauthier

In der hier vorgestellten SWR-Dokumentation entführt Eric Gauthier in die israelische Tanzmetropole Tel Aviv. Es ist eine magische Reise, die wir Ihnen, vor allem da die Oktober-Vorstellung mit Gauthier Dance abgesagt werden mußte, nicht vorenthalten möchten.

Sie erleben den großen Maestro Ohad Naharin in seinem eigenen Ballettstudio, in dem es keine Spiegel gibt. Der Film führt hinter die Bühne des Israel Ballet, der einzigen Kompagnie in Israel, die sich dem Klassischen Ballett widmet, aber auch mit dem Modernen Tanz immer wieder Grenzen überschreitet.

Für die Vertigo Dance Company ist Tanz Ökologie, die Ausbildung des Charakters – und im Kibbutz von Yehudit Arnon bestimmt der Tanz das ganze Leben. Die radikalen Choreographien Rami Be’ers, der in dem Kibbutz aufgewachsen ist, sind von New York bis Tokio zu sehen.

Erics sachkundiger Guide vor Ort ist der junge Choreograph Nadav Zelner, der schon mehrfach für und mit Gauthier Dance gearbeitet hat. Dabei ist Eric in ständiger Bewegung, mal selbst tanzend, mal unbekümmert und mit selbstverständlichem Know-how Interviews führend, charmant und voller Esprit!

Viel Freude beim Schauen: Zum Film!

Ihr
Tanzwochen-Team

Eric Gauthier, Foto Maks Richter
Eric Gauthier, Foto Maks Richter