Sa, 15.03.2014, 20 h

Compañía Nacional de Danza, Madrid

Direktion José Carlos Martinez

PROGRAMM

› SUB
Itzik Galili / Musik: diverse

› FOR NOW IN LIQUID DAYS
Idee, Schöpfung und Gestaltung: Mar Aguiló- Elisabet Biosca- Antonio De Rosa - Emilia Gísladóttir -Agnès López Río - Javier Monzón- Allie Papazian - Lucio Vidal - Mattia Russo - Daan Vervoort / Musik: Collage

› Minus 16
Ohad Naharin / traditionelle israelische Musik, Dean Martin, The Bossa Nova All Star Band, Rinky Dinks, Don Swan & His Orchestra; Luis Oliveira, Jack Davies, The Tractor's Revenge

Nach Nacho Duato (zurzeit St. Petersburg, demnächst Staatsballett Berlin) hat nun José Carlos Martinez die Direktion von Spaniens größter Tanzcompagnie übernommen.

Bei den Internationalen Tanzwochen waren bisher des Öfteren die Junioren zu Gast, diesmal wird die Hauptcompagnie zu sehen sein. Die genauen Choreographien werden zurzeit noch verhandelt, feststeht allerdings, dass es ein Wiedersehen gibt mit Ohad Naharins Erfolgsstück „Minus 16“, das den Ruhm des israelischen Choreographen mit begründet hat. Die Choreographie des jungen Choreographen Allan Falieri ist trotz des komplizierten Titels witzig und frisch. Weiter Programmteile werden aus den Herbstpremieren ausgewählt.

JM_ZARZUELA_151113-2859
JM_ZARZUELA_151113-2859